[Internetspielerei] dshini.net + TIPPS & TRICKS

10 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Aus aktuellem Anlass (yippie) möchte ich euch gerne eine weitere Internetspielerei vorstellen. Das ist wohl die bekannteste unter Bloggern, im alltäglichen Leben ist mir aber noch keiner begegnet, der das kennt.

Dshini ist ein Portal das sich ausschließlich über Werbung finanziert. Dort hat man die Möglichkeit eigene Wünsche zu erstellen und mithilfe von Tagesaufgaben (Daylies) diese mit der Dshini- eigenen Währung (Dschins) zu erfüllen.

Die Daylies sind unterschiedlich und werden dementsprechend unterschiedlich vergütet. Nur als Beispiel: wer sich 3 mal am Tag alle 5 Std. einloggt und etwas aktiv ist kriegt 80 Dshins. Wer eine Runde Memory spielt dagegen "nur" 15.
Was ihr machen müsst? Fast alles, was man auf der Seite macht wird vergütet: Kommentare posten, Einloggen, Stimmung ändern, Spiele spielen, Videos anschauen, Surfen, Ausloggen, usw. Die tägliche Einnahme ist natürlich begrenzt, sonst könnte man ja an einem Tag seinen Wunsch erfüllen :)

Der Anfang auf Dshini ist schleppend und braucht lange, um einen kleinen Wunsch zu erfüllen. Mein 1ter war z.B. ein MAC Refill und ich hab etwas über ein halbes Jahr gebraucht. Je höher euer Level, desto schneller kriegt ihr die Wünsche aber auch erfüllt, weil ihr fürs Einloggen einen Betrag kriegt, der sich nach eurem Level richtet. Momentan brauch ich für einen 20€ Wunsch etwa 3-4 Monate.

Dshini kooperiert mit bestimmt Internet-Anbietern, d.h. Wünsche können nur von diesen Anbietern erfüllt werden. Das sind: Amazon, Douglas, KP Family, Buecher, Kingplayer, Kolibri, Lush, Schockemöhle, World of Sweets und Zoeva.

Wer sich sozial engagieren möchte bekommt auch die Möglichkeit Spendenwünsche zu erstellen und sammelt für eine Organisation oder Verein. Besonders nützlich könnte es dann sein, wenn man eine hohe Internet-Präsenz hat und eine Fangemeinde, die diesen Wunsch unterstützt und so schnell Beträge zusammen kommen können.


Geheimtipps:

Ich hab lange gebraucht und viel rumgestöbert bis ich darauf gekommen bin. Vielleicht sind sie ja hilfreich für den Ein oder Anderen:
  • entweder täglich den eigenen Signaturlink anklicken oder sich einer Klickgemeinschaft anschließen (es wird nur EIN Klick eurer IP-Adresse pro Tag gezählt!)
  • Um Power User (all 5 Std. einloggen) schnell zu erfüllen auf 3 Werbungen klicken, dann ist der Balken voll
  •  mit mehreren Tabs arbeiten, Ton bei Videos ausschalten, dann kann man auch gleichzeitig laufen lassen
  • Bei Kartenguru immer ein und dieselbe Kombi drücken ->erhöht die Chancen
  •  Bei wem Outa Space nicht gut klappt kann das Schiff ganz links außen hinsetzen und pausenlos schießen
  • Bei der Banner- und Dshinsuche erfüllen sich Seitenbummler!, Mal schauen wer hier ist! und Das ist doch gar nichts! von allein 
  • Wenn abschätzbar ist, dass man den Daily Killer schafft, dann lohnt es sich bei der Lotterie mitzuspielen. Für die Teilnahme blecht man zwar 50 Dshins, aber mit Daily Killer hat man diese wieder drin, sowie die Erfüllung von Vielleicht klappt es ja heute! macht 10 Dshins plus.
  • Es gibt die Sparte der Sponsor-Dshins. Zwar möchte ich bei den meisten nicht mitmachen, da es beinhaltet, dass man sich irgendwo registriert, was bestellt oder Ähnliches, aber es gibt immer mal wieder Dshins fürs Anschauen von Videos. Diese nimmt man doch gern mit :)

Ich bin nun seit etwas über einem Jahr angemeldet und habe bisher 3 Wünsche erfüllen können: MAC Lidschatten Refill (12€), MAC  Pinsel 138 (~60€) und Dior loose powder Brush (32€). Ich bin aber auch ziemlich konsequent und erfülle jeden Tag die Daylies, die mir möglich sind.

 
Wenn der Wunsch erfüllt ist dauert die Bearbeitung und Versand etwa einen Monat, also ist Geduld angesagt:)

_________________________________________________________________
Kanntest du die Seite bereits? Ist Dshini was für dich oder ist der Aufwand zu viel?
Haben dir die "Geheimtipps" was gebracht oder alles alter Käse?

Glossybox Dezember

4 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Gefällt mir sehr gut! Burt´s bees schmeckt etwas eigenartig, muss mal schauen, ob ich mich dran gewöhnen kann :) Rituals ist besser als gedacht, macht total Spaß zu duschen mit dem Zeug. Die Creme ist ganz nett und schmilzt schön auf der Haut. Mal abwarten. Die beiden Loreal Produkte werde ich loswerden (ihr wisst ja, Loreal ist nicht meine Marke).

Schönen 4 Advent und gute Nacht <3

Swatches Kryolan Cairo Palette

1 Kommentar // Hinterlasse einen Kommentar
Unter diesem Post bat mich Talasia doch auch mal Swatches von der Palette zu zeigen. Dem komm ich doch gerne nach :)


Verkehrt rum, wie in der Palette

Swatches NYX Champagne & Caviar Palette

3 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
 Bereits in meinen Oktoberfavoriten zeigte ich euch diese Palette. Nun folgen die Swatches! Verzeiht das schlechte Licht, aber ihr wisst ja: Orkan Joachim wütet und bringt wenig Sonne mit sich :)


Mit Blitz

Ohne Blitz

EOTD es weihnachtet

3 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Vor Kurzem hatte ich mal Lust auf die Kombi von Gold und Blau auf dem Auge. Zwar gefallen mir Blautöne nicht unbedingt an mir, aber so ab und zu packt mich die Lust :) Diese Kombi verbinde ich auch mit Weihnachten, deshalb der Titel. Nun schaut lieber selbst ;-)





Hängelid ahoi

_________________________________________________________________
Wie gefällts? Wie findest du thematische EOFD? Albern oder kreativ?

[Internetspielerei] Meinungsstudie.de

4 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Heyho, ich hab mir lange überlegt, wie ich die folgende Serie benennen soll. Nun ist es "Internetspielerei" geworden und das ist es auch für mich. Es geht um Plattformen, die in irgendeiner Form einen Nutzen für das real life erbringen, wie z. B. bei Produkttests mitzumachen, sich Wünsche erfüllen zu lassen, Gutscheine für Umfragen zu erhalten oder auch Ware zu tauschen (letzteres bereits hier angesprochen).
Ich weiß, dass viele Blogger an sowas Spaß haben und muss zugeben, dass es mich "Arbeit" gekostet hat mich da einzufinden und auch erstmal zu diesen Seiten zu finden. Deshalb möchte ich euch ein Paar bewährte Seiten vorstellen, so können wir nämlich von uns gegenseitig profitieren:)

Beginnen möchte ich mit www.meinungsstudie.de.

Nach einer Registrierung und gefühlten 1000 Fragen werden ihr per E-Mail in regelmäßigen Abständen angefragt, ob ihr an Umfragen teilnehmen wollt. Das Entgelt, die Dauer, Themen usw. variieren von Umfrage zu Umfrage und richten sich nach euren Angaben im Profil. Die meisten liegen zwischen 1€ und 2,50€, dementsprechend sind auch die "teueren" Umfragen umfangreicher und benötigen teilweise bis zu einer halben Stunde.

Was nützt mir das?

Mit Umfragen sammelt ihr immer Geld, sodass ihr ein Guthaben habt. Wenn dieses Guthaben 20€ erreicht hat, könnt ihr diese in Gutscheine von 20€ umwandeln.
Meinungsstudie kooperiert mit versch. Unternehmen, sowie z. B. Douglas, amazon, H&M, OBI, Galeria Kaufhof und New Yorker. Dort könnt ihr den Gutschein einlösen.

Meine Erfahrung:
Ich habe etwa ein halbes Jahr für 20€ gebraucht. Nicht alle Umfragen machen Spaß, aber viele. Bedenkt dabei, dass ihr den Markt mit beeinflusst- ist das nicht spannend?!
Nach dem Bestellen eures Gutscheins dauert die Bearbeitung und das Verschicken etwa 1 Monat.

Klar ist das den Aufwand, den man betreibt, nicht wert. Und genau deshalb heißt es auch Spielerei. Es macht Spaß und man hat das Gefühl Schnäppchen zu machen. Ganz stolz hält man dann seinen Gutschein in der Hand und kauft sich davon etwas ganz besonderes, was man sich so nie gegönnt hätte.


_________________________________________________________________
Was hälst du davon? Quatsch? Zu viel Aufwand?
Oder bist du selbst auf solchen Plattformen aktiv? Welche kannst du empfehlen?

Neueröffnung Primark in Saarbrücken

8 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Morgen ist die Neueröffnung in Saarbrücken - ich bin so uffgerescht, wie der Saarländer sagen würde :)
Wer es noch nicht mitbekommen hat: Saarbrücker Str. 81-85 - nix wie hin!
Morgen traue ich mich noch nicht hin, aber am Mittwoch geh ichs mir mal anschauen. 
Bereits hier berichtete ich euch von meinem Primark- Erlebnis und hoffe, dass es diesmal etwas entspannter zugeht. Sollte dort die Hölle los sein, gehe ich auch wieder und komm irgendwann anders. Jeder, der sowas schon mal erlebt hat wird mir zustimmen, dass keine Klamotte der Welt es Wert ist bei so nem Ansturm mitzuhalten :)

 Öffnungszeiten: Montag-Samstag 10-20 Uhr

Bahnhofstraße 81-85
66111 Saarbrücken
Also Mädels, wer ist dabei?!

Quelle: http://www.facebook.com/pages/Primark-Saarbr%C3%BCcken/215700678492626?ref=ts#!/events/269045563126257/


Der etwas andere Haul...

3 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Bereits mit Kleiderkreisel habe ich rausgefunden wie viel Spaß Tauschen machen kann. Leider verlief sich das mit mir und KK etwas, weils einfach eine große Community ist, in der man ständig darauf angewiesen ist selbst Werbung zu machen; es schwer fällt jmd. zu finden, der auch deine Produkte mag und aktiv ist und freundlich ist usw. usf.
Daraufhin entdeckte ich bei Facebook die Swap the Beauty- Gruppe  in der es eben auch ums Tauschen von Kosmetik geht. Ich lade euch auch alle herzlich ein dort beizutreten.

Nun zum Ertauschtem =)



von li. na. re. P2 charismatic, essence fivepocket grey (LE), P2 blushing bride, flormar314
 
Zara Leder- (-imitat?)gürtel

Und jetzt meine Highlights!


Von li. na. re.
  • collection 2000 Lustrou Pigment
  • collection 2000 Enigma
  • GOSH effect powder in rose gold
  • uuuuuuuuuund ein Make up for ever Blush aaaaaah ich freu mich! !!  in Fard à Joues
_________________________________________________________________
Was hälst du von Tauschbörsen für Kosmetik? Eklig oder spannend?

Glossybox November

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar


 
Für mich die bisher beste Glossybox! 
C:EHKO und Dr. Scheller werde ich wohl tauschen, aber sonst alles behalten und das ist für mich ein unglaublicher Schnitt :)
Falls ihr mehr Infos wünscht, schreibts in die Kommentare!


P.S. Wer gut aufpasst, sieht wie gut die Farben der Palette zu meinem heutigen Outfit pasen ;-)
_______________________________________________________________
Was war in deiner Box?

TAG Meine Lippenstift- und Lipglosssammlung

9 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Liebe Distanza hat einen TAG gestartet und wollte mal meine Sammlung sehen. Weil der TAG mir bei ihr schon so viel Spaß gemacht hat und ich sowas grundsätzlich gerne mag, dürft ihr heute mal bei mir reinlunzen :) Vorab: Tut mir wirklich Leid für die schlechten Lichtverhältnisse, aber so ist es momentan nun mal :(


Von li. nach re. :  MNY material girl 802A
                            Essence Frosted (altes Sortiment)
                            Essence I'm sailing 02 (LE)
                            Basic (keine Bezeichnung) rot-braun
                            Essence Look at me! 40 (altes Sortiment)
                            u.m.a cosy rosy 15



Von li. nach re. :  elf rosy raisin 6706
                            Esprit seductive brown 401
                            Maybelline Rose argenté 128
                            Alverde Shiny terra 83
                            BeYu 33
                            RdeL 103
                            elf nicely nude 6701


Von li. nach re.: Lancome L'absolut nu 302 (hier aufgetragen )
                          Dior rose songe 365 (Review und auf den den Lippen )
                          Clinique bamboo pink   
                          Nivea Rouge d'amour (LE) (hier aufgetragen )




von li. nach re.: elf champagne (Review + Tragebilder)
                          Manhattan 56n
                          Nivea ?
                          Eyeko Primrose hill
                          Eyeko Portobello
                          MNY ?
                          Bobbi brown crystal
                          Basic concept natural beauty
                          P2 intensive pink (LE)
                          P2 vivacious coral (LE)
                          Manhattan lipcream 53m



Und hier meine Lieblinge für den Überblick:



Selbe Anordnung, wie oben

Von li. nach re.: Maybelline rose argenté
                          MNY Lipgloss
                          elf rosy raisin
                          Dior rose sange
                          EYEKO Lipgloss Portobello
                          Alverde shiny terra
                          BeYu 33

Ich tagge:

Ohnemit
Die anonymen Schminksüchtigen
Gedankenklo

                         
 
        

Metal Red EOTD

2 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar



Größtenteils mit der Sleek Storm Palette geschminkt
Verzeihung, meine Wimpern sehen etwas komisch aus :)

____________________________________________________
Gefällts dir?

Einfacher und schneller Fantakuchen

5 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Ich habe euch hier schon erzählt, dass mich ein wichtiger Geburtstag erwartet und zu diesem wollte ich nicht mit leeren Händen gehen. Deswegen sollts ein Kuchen sein. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit hatte ich einen in meinen Lesezeichen, den ich unbedingt ausprobieren wollte, nämlich diesen von Tinks Blog.

Und das ist, was bei rum gekommen ist :)
Stört euch nicht am Spitznamen :)


Tink hatte den Kuchen auf einem Backblech gebacken- so viel wollte ich aber nicht haben, deshalb hab ich die Zutaten etwas umgeändert.


Und das habe ich verwendet:
  • 1. Tasse Zucker
  • 1,5 Tassen Mehl
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 0,5 Tütchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 0,5 Tassen Öl (igitt,igitt :D)
  • 1 Tasse Fanta (Cola, Sprudel, geht alles)
Deko:
  • Puderzucker
  • Zuckerschrift 
  • Streusel
Und so wirds gemacht:
Zuerst die festen Zutaten miteinander vermengen, dann die Flüssigen hinzugeben. Alles sorgfältig mischen (geht erstaunlich gut), die Form einfetten und rein damit. Anschließend bei 180° 35-40 Minuten lang backen, verzieren und fertig ist der Kuchen!

_______________________________________________________________
Habt ihr schon mal Fantakuchen gegessen? Bzw. selbst mal gebacken?

Lippenbalsam selbst gemacht ! Geschenkidee

10 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Seit einer Weile beschäftige ich mich damit, wie man eine Lippenpflege, ganz ohne Chemie, selbst machen kann. Als sich dann der Geburtstag meiner besten Freundin näherte, entschied ich mich es endlich mal durchzuziehen. Meine Quellen sind unterschiedlich und nicht mehr klar benennbar: viele werden das Video von HerrTutorials Schwester kennen, versch. Blogs und andere Internetseiten.
Was mir bei der Recherche wichtig war, ist die Tatsache, dass ich keine sehr speziellen Zutaten kaufen will, die dann im Schrank herumliegen, sondern viel eher Bestandteile, die man zu Hause hat bzw. verwenden kann.

Ich habe verwendet:


  • Vaseline z. B. von Balea ca.1,50€
  • Flüssiger Honig
  • Sirup (ich hatte noch Grenadine da)
  • Ätherisches Öl (ich hatte noch Eukalyptus da, ist nur für den Geruch)
  • Leeres Pöttchen

Und so gehts:




 Alle Zutaten in eine saubere Schüssel geben. Die Vaseline ist euere Basis, d.h. ihr nehmt so viel, wie ihr am Schluss auch vom Endprodukt haben wollt. Anschließend gebt ihr den Sirup und Honig hinzu. Der Sirup sorgt für den leckeren Geschmack und die schöne Farbe, der Honig ist ein altbekanntes Hausmittelchen, das die Lippen weich macht und sie pflegt. Diese beiden habe ich nach Augenmaß hinzu gemacht: je nachdem, wie intensiv ihr die Farbe & den Geschmack haben wollt. Schließlich kommt das ätherische Öl für den Geruch dazu- nur ein Paar Tropfen, das müsste reichen! 
Nach Belieben könnte man Pigmente oder Glitzer mit einrühren, das würde aber das "chemiefreie" Vorhaben verhindern.


 
 Sorgfältig vermischen, bis ihr merkt, dass die gewünschte Konsistenz erreicht ist, bzw. die Zutaten nicht mehr einzeln erscheinen.



 Jetzt nur noch in euer gesäubertes Pöttchen einfüllen und mit Küchentüchern sauber machen.



 Von einer Depott-Aktion, von der ich hier berichtete,
hatte ich noch ein Paar Pöttchen übrig, die ich für mich und eine andere Freundin mit dem Balsam füllte.




 Zuletzt nur noch für eine Nacht in den Kühlschrank stellen und fertig ist euer naturkosmetischer Lippenbalsam!

________________________________________________________________
Schon mal gemacht? Bzw. hast du vor es mal nach zu machen?

Wins & Fails im Oktober 2011

2 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Hallo Ihr Lieben, leider kommt von mir nur sehr wenig, das tut mir Leid. Ich hab angefangen zu studieren und bin ziemlich damit beschäftigt durchzublicken und mich einzuleben :)

Hier meine Favoriten diesen Monats:




Es handelt sich hierbei um:

1. NYX 10 Color Eyeshadow Palette in Champagne & Caviar

Nudige samtige Farben, in matt und schimmernd. Haltbarkeit ist auch super, Pigmentierung traumhaft. Nachteil: Krümeln  


2. Essence Sun club Bronzer in 01 natural

Diesen Monat wieder für mich entdeckt und jeden Tag benutzt. Bin schon ganz ganz stolz, dass das Pfännchen durchscheint :) Ist übrigens noch aus dem alten essence Sortiment

3. L'oreal studio secrets professional weiße Mascara-Base

Trotz meiner Abneigung dieser Firma gegenüber muss ich zugeben, dass diese Base alle Erwartungen erfüllt. Sie war letzten Monat in meiner Glossybox und seitdem habe ich sie täglich verwendet. Damit werden meine Wimpern länger und voluminöser. Bevor ich schwarze Mascara auftrage lasse ich sie etwas trocknen.

4. Bobbi Brown moisture rich Foundation in 2 Sand

Es beginnt die kalte Jahreszeit und so kehre ich auch zum Allbewährten zurück :) Ich liebe diese Foundation und für den Winter gibts für mich keine bessere, vor allem weil sie dafür sorgt, dass meine trockene Haut nicht austrocknet. Nachteil: hat einen starken Gelbstich. An meiner Haut gut, weil das das viele Rot in meinem Gesicht neutralisiert, aber sicherlich nicht für jeden vorteilhaft.

5. MAC Pinsel 138

Das war einer meiner Wünsche bei Dschini, auf den ich 1 Jahr gespart hab und endlich ist er da ! Yippiieee! Gehört zu den eher teueren Pinsel bei MAC mit einem stolzen Preis von 65€ und ist eher unbekannt in der (deutschen) Beauty-Blogger-Youtube-Szene. Komisch, denn eigentlich ist es ein Allrounder: Puder, Rouge, Konturieren, Highlighten - alles möglich. Ich verwende ihn zum Konturieren und selterner zum Highlighten und liebe ihn! Er vereinbart eine weiche  und standhafte Struktur, bleibt in Form und liegt gut in der Hand. Nachteil: braucht ewig zum Trocknen, aber das ist  bei Echthaar wohl so...(oder?!)



6. Barbara Hofmann Concealer-Pinsel

Ein synthetischer abgeschrägter Consealerpinsel aus einer limited Edition von Barbara Hofmann im Douglas. Er ist sehr fest, hat aber weiche Haare. Ich hoffe es ergibt Sinn?! Nach meinem Geschmack könnte er sogar weniger Festigkeit haben, um besser verblenden zu können. Nichtsdestotrotz ein sehr guter Pinsel, der den hier vorgestellten abgelöst hat.



Nun zu den Enttäuschungen in diesem Monat:




1. Yves Rocher milder Augen-Make-up-Entferner

Schrott, anders kann mans nicht sagen. Entfernt nicht mal die Hälfte meine Augen-Make-ups und mild finde ich ihn auch nicht. Zum Abschminken kann ich ihn nicht mehr benutzen, weil er meine Augen so irritiert. Nehme damit nur noch "Schmink-Korrekturen" vor, andere Verwendung habe ich für ihn nicht.

2. L'oreal studio secrets 90° easy Mascara

Die Idee die Bürste flexibler zu machen ist nicht schlecht, nur muss die Bürste selbst auch was taugen. Die Mascara ist nicht schlecht, aber für mich nicht gut genug. Neigt zum Verklumpen und Verkleben, gibt dabei aber nicht genug Volumen und Länge. Muss ich noch was dazu sagen ?! ;-)

3. L'oreal lash architect 4D Mascara (LE)

Ich habe sie geschenkt bekommen, weil meine Freundin sie gar nicht mochte. Ganz verkehrt ist sie nicht, 4D aber auch nicht. Sie ist momentan zu erwerben für nen Batzen Geld (ca.14€) und das ist sie nicht wert. Mit der weißen Base funktioniert sie im Alltag ganz gut, trotzdem eine Enttäuschung, vor allem für die Kohle.

4. NYX Long pencil eye in dark brown

Beim Swatchen finde ich den Kajal wirklich klasse, nur leider auf dem Lid nicht mehr. Dort sieht man die Farbe kaum und es lässt sich kein gleichmäßiger Strich ziehen. Wirklich super schade.

5. LCN Lipstick in strawberry sorbet

Bereits hier zeigte ich euch diesen Lippenstift in Kajal-Form. Mittlerweile hab ich ihn etwas unter die Lupe genommen und wollte meine Meinung mit euch teilen. Vorab: einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, ich weiß, aber vll ist es für den Einen oder Anderen nützlich, bzw. erleichtert die Kaufentscheidung. Zur Sache: was mir daran nicht gefällt ist der sehr fleckige Auftrag. Ich schaffe es einfach nicht ihn gleichmäßig aufzutragen. Die Überraschung an dem Produkt ist aber, dass er super feuchtigkeitsspendend ist und wir wissen wie schwer vereinbar diese Eigenschaft mit diesen "Stiften" ist.

__________________________________________________________________
Kennt Ihr die vorgestellten Produkte und habt bereits Erfahrungen damit?

Salattorte inspiriert von Lume

4 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Ich habe ein klasse Rezept gefunden, das ich sofort nachmachen musste! Gesehen habe ich es bei Lume, dann etwas recherchiert und ein ähnliches Rezept bei Dr. Oetkers Partyrezepten gefunden. Anschließend hab ich die beiden miteinander verbunden und versucht es etwas kalorienärmer und vegetarischer zu machen :) So, nun zur Sache:

Für die Torte selbst:
  • kleiner Eisbergsalat
  • Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Tomaten
  • 1 Stange Porree
  • 6 hart gekochte Eier
  • 1 Bund Radieschen
  • 250 g frische Champignons
  • 500 g geriebener Gouda
Dressing:
  • 250 g Salatcreme extra leicht
  • 250 g fettarmer Joghurt
  • etwas Milch 
  • 1 TL Chinagewürz
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL gehackte Petersilie
  • 2 TL getrocknete Schnittlauchröllchen
  • 2 klein gehackte Knoblauchzehen
Deko:
  • 250 g Cocktailtomaten
  • etwa 12 Spieße

 Zubereitung:

...ist nicht schwer,  sondern ist einfach nur "Schnibbel-Arbeit". In einer Kuchenform fangt ihr an die Zutaten auf einader zu schichten. Zuerst der Eisbergsalat, dann Gurke, dann Zwiebel usw. Immer der Zutatenliste nach. Ganz zum Schluß den Käse darüber streuen und mit den Cocktailtomaten dekorieren. Die Spieße halten die Torte zusätzlich zusammen und sind vor allem beim Aufschneiden behilflich.
Das Dressing wird in einem gesonderten Behälter dazu serviert.



Tut mir Leid, dass es sooo verwackelt ist. Der Hunger war groß und die Kamera zickig^^

Nicht-Vegetarier nehmen zusätzlich noch 300g gekochten Schinken oder Putenbrust (fettärmer) dazu.
Es wird empfohlen die Torte 24 h im Kühlschrank zu lagern, bevor man sie serviert. Das hab ich noch nie gemacht und es hat sehr gut geschmeckt.
Außerdem wird ein elektrisches Messer zum Schneiden empfohlen. Son Schnick-schnack besitze ich aber nicht, könnte mir aber vorstellen, dass es hilfreich ist :)
Es lässt sich aber besser schneiden, als man denkt. Je mehr Spießchen ihr reinmacht, desto besser klappt es auch.

Hier gehts zu dem seeehr übersichtlichen und detailreichen Blogpost von Lume. Sie hat sogar jeden einzelnen Schritt fotografiert!  schklicke

Ich finde das ist ein klasse Hingucker auf jeder Party und sie sorgt sofort für Gespräch. Viel Spaß beim Nachmachen!

__________________________________________________________________
Kennst du die Salattorte schon? Und schon mal gemacht?

Zusätzliche Quelle: http://www.rezeptwiese.de/rezepte/32811-salattorte

TAG Sieben Beautysünden

4 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Uhu, ich wurde von der lieben Nastasja von Gedankenklo ( Ist das nicht ein cooler Blogname?!) getaggt und mache direkt mal mit!


Geiz – Was ist dein billigstes Beautyprodukt?

Der essence Rouge & Powder Pinsel, der aktuell ausm Sortiment ging. Direkt 2 für 0,95€ mitgenommen :)

Zorn – Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet?

Geleyeliner: bis ich endlich den Dreh raus hatte und auch den richtigen Pinsel hats gedauert (Vor allem der blöde essence Geleyeliner ist so blöde weich, weiß noch nicht was ich mit dem mache).
Aber auch der mineral Rouge von e.l.f hat genervt, trotz der wunderschönen Farbe. Es ist extrem schwer diesen zu dosieren, vor allem wegen der Verpackung.

Faulheit – Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?

Ebenso mein Glätteisen. Vernachlässigt werden momentan aber auch einige Lidschatten und meinen Bobbi Brown Foundation.


Hochmut – Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?

Rouge (momentan ganz gerne Rival de Loop in 04 red pepper) und Geleyeliner (Maybelline schwarz)


Wollust – Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?

Gepflegte Haut, Hände und Nägel sind mir sehr wichtig. Tolles Parfüm oder Deo ist sicherlich auch nicht schlecht ;-)
 
Neid – Welches Beautyprodukt würdest du dir gerne mal schenken lassen?

Soll ich anfangen aufzuzählen?! ;-) Auf der Wunschliste stehen einige Pinsel (vor allem der hübsche Pinke von Guerlain), Parfüm von D&G "The one" in einem 1l Pott :D und einen Blush von MAC.

***

___________________________________
Ich tagge Lupi von Lupas Beauty Blog und meine liebe Lume von Lumes (not just) Beauty Blog!

Der "Meine Macken Tag" ist nicht in Vergessenheit geraten, ich werde auf jeden Fall noch mitmachen =)

10 % Rabatt bei e.l.f. mit Gutscheincode

2 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Hallo Ihr Lieben,
nur ein kurzer Post über momentane Rabattaktion bei elf Kosmetik. Es gibt 10% auf alle Produkte mit dem Gutscheincode RV10Sep11!

Für alle, die evtl. mit dem Gedanken gespielt haben die, hier von mir vorgestellte, Pinselaufbewahrung zu bestellen, wäre es jetzt an der Zeit =)

Gewonnen.

3 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Vor einiger Zeit machte ich beim Gewinnspiel von Charlotte Meentzen auf facebook mit und gewann! Das erste Mal, das ich auch mal Glück hatte =) Ich habe 2 Cremes gewonnen: für trockene und sehr trockene Haut, die wunderbar zu meinem Hauttyp passen. Leider gehen sie nicht als Make-up "Unterlage" und als Nachtcreme verwende ich momentan die von Dr. Eckstein. Deshalb warten sie ganz brav im Regal auf ihre Nutzung. Und so sehen die 2 Hübschen aus:



Außerdem hat LCN auf ihrer Facebookseite unter den ersten 2000 Fans, die eine E-Mail an sie schreiben, einen Lippenstift verschenkt. Dieser ist heute angekommen, also dachte ich, ich verbinde beide Gewinne. Leider waren die 2000 so schnell voll, dass es sich nicht gelohnt hat einen Post hier zu veröffentlichen, um euch aufmerksam zu machen. Erstmal die Bilder:





Es ist die Farbe strawberry sorbet und ist ein rötliches Pink. Der erste Eindruck ist sehr gut: was besonders positiv auffällt ist, dass der, in Stiftform verpackte, Lippenstift feuchtigkeitsspendend,  cremig ist und glänzt.

__________________________________________________________________
Hast du auch schon mal etwas gewonnen? 
Findest du ein Produkt besonders interessant?

Günstige Variante zur Z-Palette

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Schon lange liebäugele ich mit der Z-Palette, weils doch sehr praktisch ist: alle Lidschatten auf einen Blick, keine rumfliegenden Tiegelchen und es spart Platz. Nichtsdestotrotz wollte ich das Geld lieber sparen, außerdem nervt mich die Bestellerei online. Also kam mir eine Idee: wieso nicht einfach in eine CD-Hülle depotten?! Die Idee stammt ursprünglich nicht von mir, auch wenn ich nicht mehr genau weiß, bei wem ich sie aufgeschnappt habe. Der Ein oder Andere wird sie auch sicher kennen, für andere ist es vielleicht eine günstige Alternative.
Beim Depotten selbst ist mir leider mein aller aller LieblingsHighlighter-Lidschatten kaputt gegangen. Alle anderen haben es überlebt. Ich habe die Pöttchen in Backofen bei 100° gesteckt und kurz den Kleber lösen lassen. Danach konnte man sie mit einer Nagelschere aus der Verpackung lösen.
Aber jetzt lasse ich mal Bilder für sich sprechen. Viel Spaß!






H&M, Manhatten, Alverde, P2, Essence und Flormar sind dabei
Minupunkt ist übrigens, dass an der Seite durchaus Staub reinkommen kann. Deshalb sind darin auch keine Lidschatten, die ich als besonders wertvoll für mich ansehe.

__________________________________________________________________
Hast du dich auch schon am Depotten probiert? Hast du die Z-Palette oder einen Tipp, wie man sonst depottete Lidschatten aufbewahren kann?