Muttis Schminksammlung

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar
Gehts euch auch so?! Ihr seid bei einem weiblichen Wesen zu Besuch und müsst die Kosmetik durchschauen? Mir gehts immer so! Ich frag dann immer ganz höflich und meistens darf ich auch ;-)
Nun sieht die Sache ein Bisschen anders aus, denn ich bin bei meiner Mutter zu Besuch...Und schon mal vorweg: meine Mutter hat wenig Lust sich mit "so etwas Nebensächlichem", wie Schminke auseinanderzusetzen. Sie schminkt sich wenig, für die Arbeit gar nicht, nur zum Weggehen, Verreisen usw. Und das tut sie widerum reichlich =) Bevor ich zu viel erzähle lasse ich einfach die Bilder für sich sprechen =)
Ihre Gesichtsprodukte. Leider seht ihr nicht wie "dreckig" die sind =) Überall flog verschendienster Puder rum =D

Da passt alles rein=)

Die einzigen 2 Pinsel: Dior+Billig-Pinsel aus nem Set =D

Und ja, ihr seht richtig, das ist ein Estee Lauder Lidschatten neben den Essence Monos =)
Mamis Nagellack-"Sammlung"
Wieso ich das teile? Ich finds so ulkig, das musste einfach sein! Manchmal denke ich, dass ich mir ne Scheibe davon abschneiden könnte, wie egal meiner Mutter es ist, ob die Verpackung von Estee Lauder genauso dreckig wird, wie die von essence. Wieso denn auch nicht?! Die Verpackung ist doch dazu da, um das tatsächliche Produkte vor Verschmutzungen zu schützen.
Was mir noch gefällt ist der Minimalismus: 3-4 Lidschatten?! wtf? Das geht ja gaaar nicht...Oder?!

Wobei ich sagen muss, dass meine Mutter viele Lippenstifte besitzt und auch Pflegeprodukte. Schon seit Jahren benutzt sie Dr. Pierre Ricaud: sowohl Pflege- als auch Kosmetikprodukte. Mir hat sie mal eine Palette geschenkt: fand ich gut, Rouge sehr gut, Lidschatten gut pigmentiert, schöne Farben.

Jeder, der das hier liest fühlt sich bitte getaggt die Kosmetik seiner Mama zu fotografieren, es interessiert mich TOTAL!

Ganz besonders tagge ich: Distanza, Leni und Wilma <3
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(