Review Klettenwurzel Haar-Öl

8 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Preis: etwa 1,80€
Inhalt: 75 ml

Inhaltsstoffe: Paraffinum Liquidum, Glycine Soja, Arctium Majus, Propyl Gallate, Parfum

Eigentlich eine Katastrophe: 95% Erdöl, das die Hautporen verstopft und ein Billigersatz für teuere Öle ist. Es verhindert, dass das Öl in die Haut einziehen kann und wirkt somit nur auf der Oberfläche.(Quelle hier)

Anwendungsgebiet: 
  • Feuchtigkeit spenden
  • Nachfetten der Haare mindern
  • Schuppen entgegenwirken
  • Haarwuchs anregen
  • Spliss mindern 
 Anwendung fürs Haar:

Unterschiedlich. Ich habe von vielen gelesen, dass sie es als Leave-in-Kur verwenden und deshalb vorher nur eine ganz ganz kleine Menge entnehmen. Ich wollte es großflächiger probieren (nachdem Motto "Je mehr, desto besser" ) und habe etwas mehr genommen und es in Kopfhaut und Haare einmassiert. Dementsprechend fettig und unangenehm hat es sich angefühlt. Dann über Nacht drin gelassen und morgens mit 2 Mal einshampoonieren rausgewaschen.


Anwendung für die Wimpern:

Wattepad in der Öffnung der Flasche stecken und etwas Öl aufnehmen. Dann ganz behutsam auf die Wurzeln der Wimpern streichen. Aufpassen, dass es nicht ins Auge kommt (ja, ich habe nicht aufgepasst^^). Man hat sonst den ganzen Tag nen Schleier vorm Auge-> super eklig! Mit dem Haar über Nacht drauf gelassen und morgens ist es beim Duschen von allein abgegangen.
 

Ausgangsvoraussetzungen:

Ich habe, wie so viele, coloriertes Haar, das mir persönlich viel zu schnell fettig wird. Ich möchte mein Haar nicht jeden Tag waschen, weils auch nicht gesund ist, muss es aber, weil ich so nicht rausgehen könnte. Das war also das erste Ziel, das ich mit dem Öl erreichen wollte.
Nun zu den Wimpern: ich würde sagen, ich habe normale Länge, wobei sie ziemlich dicht sind. Ich finde aber, dass nichts schöner aussieht, als laaaaange Wimpern. Also war das das zweite Ziel: ich wollte, dass meine Wimpern an Länge zunehmen

Wirkung: 

ist beim 1. Mal BOMBE, ich sags euch! Ich war so begeistert, dass ich erstmal alle Freundinnen anrief, um zu berichten^^. Erst das Haar:
Es glänzte viel mehr, liess sich viel besser händeln und es dauerte ganze 3 Tage bis ichs wieder waschen musste. Meine Haare waren weich und sahen sehr gepflegt aus. Ich war sehr zufrieden.

Die Wimpern: überraschten mich noch viel mehr: beim Tuschen liessen auch sie viel besser mit sich arbeiten, sahen länger und dichter aus! Ich war wirklich überrascht.


Und jetzt zur Langzeitwirkung: Ich habe es 4 Wochen lang einmal die Woche gemacht und habe das Gefühl, dass die erstmalige Wirkung seeeehr nachgelassen hat. Zwar sind meine Haare mittlerweile wirklich nicht mehr so schnell fettig, aber das bombastische Gefühl bei meinen Wimpern ist seitdem ausgeblieben. Ich vermute, dass das an den Paraffinen liegt, aus denen das Öl ja hauptsächlich besteht. Somit kann ich nur bestätigen, dass es nur oberflächlich wirkt.



Zusammenfassung:

+ niedriger Preis, da sparsamer Gebrauch
+ Wirksamkeit bereits nach der 1. Anwendung
+ Nachfetten wirklich vermindert
+ Haare sehen gepflegt und glänzend aus

- Inhaltsstoffe
- Nur oberflächliche Wirksamkeit, nicht auf Dauer
- Design der Flasche

Fazit: 
Ich bin überzeugt von der Wirkung des Klettenwurzelöls, nur nicht von dem von Beiersdorf. Die Inhaltsstoffe und deren Wirkung hat sich bestätigt, sodass ich mir das Öl von diesem Hersteller nicht mehr kaufen werde. Allerdings soll auch Weleda solches Öl verkaufen und da bin ich auch gerne bereit mehr Geld für bessere Inhaltsstoffe und somit auch bessere Wirkung zu bezahlen. 

___________________________________________________________________________
Wer die Review ganz gelesen hat kriegt ein Pokal. Ich fand alles wichtig, deshalb habe ich nichts rausgenommen. Man kann sich ja auch nur die Zusammenfassung durchlesen ;-)

Hast du das Öl schon ausprobiert? Oder von anderen Herstellern?
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(