Astor nr. 360 Dupe zu MAC Rebel- Der Plum-Trend!

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

 Lippenstift: 6,85€
Lip pencil: 3,85€

Lip pencil in018 cassis + Astor nr.360


























Heute habe ich mir ein Video von TheFashionAttitudes angeschaut und sie trug dabei einen Lippestift, den ich seit Ewigkeiten suche. Überall sehe ich diese Farben an allen möglichen Models und Stars und ich hab mich verliebt. Allerdings hatte TheFashionAttitudes Mac "Rebel" drauf, was mir einfach zu teuer. Ich habe noch keinen Mac Lippenstift und habe bisher auch nie die Notwendigkeit gesehen. Ein Bisschen recherchiert und schon hatte ich 2 Dupes gefunden: zum Einen Wet'n'Wild und zum Anderen Astor. Also auf zu DM und dieser Post ist das Ergebnis. Ich habe noch einen passenden Lipliner ebenfalls von Astor mitgenommen in 018 cassis. Auf den Lippen gefallen sie mir sehr gut und vor allem ist es genauso, wie ich es mir vorgestellt habe. Ganz große Liebe!


Wie gefällt euch die Farbe? Wär es was für euch?

Außerdem möchte ich euch noch darauf hinweisen, dass mein Gewinnspiel sich um einen Monat verlängert. Ich stecke einfach zu sehr im Uni-Kram und Prüfungen (deshalb passiert hier auch momentan so wenig auf dem Blog). Ich hoffe das gibt noch Weiteren die Chance zu gewinnen! Also ist die Auslosung am 23.03.13 und dann aber ganz sicher :)

DER rote Nagellack: Anny 5th Avenue

7 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar



























Meine neue Liebe in Sachen Nagellack: der Anny 5th Avenue. Soll ich mal mit dem Loblied beginnen: bisher einer, der bei mir am längsten gehalten hat (1 Woche ohne Mucken), Pinselchen ist gut, lässt sich super auftragen, deckt in einer Schicht, trocknet schnell, glänzendes gepflegtes Finish und lässt sich super wieder entfernen. Nachteile sind sicherlich der Preis (9,50€) und ich finde, dass das Bürstchen etwas runder sein könnte damit man sich die Nagelhaut nicht anmalt und den Bogen gut hinbekommt. Momentan kommt er gar nicht mehr von meinen Fingernägeln. Ganz ganz große Liebe.

Erhältlich bei Douglas.

Was ist euer go-to Rot in Sachen Nagellack?

Blogreihe "Alltagshelden"

3 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Ich beteilige mich an einer Blogreihe zum Thema "Alltagshelden", die heute startet. Den Teilnehmern ist es überlassen, wie sie dieses Thema gestalten und ich bin schon sehr gespannt, wie der Einzelne das umsetzen wird. Ich beteilige mich zum ersten Mal an solch einem Projekt und freu mich riesig zu so einem coolen Thema was beisteuern zu können. Die Idee enstand in der Facebook Gruppe "Blogger Lounge". Wer Lust hast beizutreten kann sich ja mal sehen lassen :)


Und hier die einzelnen Links zu den Blogs. Schaut mal vorbei!

18.02. Stefanie - http://www.pekingenten.com/
19.02. Nikki - http://www.live-every-moment.de/
20.02. Lisa - http://marieeverywhichway.blogspot.com/
21.02. Yonas - http://allstaryonasusa.blogspot.de/
22.02. Jay Bee - http://jbcolorsplash.blogspot.de/
23.02. Ariane - http://heldenwetter.blogspot.de/
24.02. Flo - http://www.floeyeliner.de/
25.02. Chiara - http://chiara-manon.blogspot.de/
26.02. Laura - http://shoppingaddicted1.blogspot.de/
27.02. Genya - http://dreamyya.blogspot.de/
28.02. Priselotta - http://liebeslieschen.wordpress.com/
01.03. Anna - http://hopelovepeace93.blogspot.com/
02.03. Dahi - http://www.strangeness-and-charms.com/
03.03. Nastish - http://innocence89.blogspot.de/
04.03. Judith - http://emilyeaseland.com/
05.03. Jessica - http://la-belle-chose.blogspot.com/
06.03. Isa - http://erdbeer-geschmack.blogspot.de/
07.03. Sara - http://hopelovepeace93.blogspot.com/
 
Ich habe mir die Schnapszahl geschnappt und bin am 3.3 dran und habe auch schon eine gute Idee, was und wie ich es machen will. Ich hoffe die Umsetzung klappt. So viel sei schon mal gesagt: ich werde Fotos präsentieren. Mal was anderes in Abwechslung zu Schminki :)

Valentinstags- AMU

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Frohen Valentinstag wünsche ich allen Liebenden- ob Partner, Mutti, Schwester oder die Katze! Ich durfte den Tag schon mit einem tollen Frühstück mit dem tollsten Menschen verbringen und wieder Geschenke empfangen. Es gab das Jil Sunder Sun Parfüm (meine 3te Flasche- Ganz große Liebe!) und lang ersehnte H&M- Armbänder passend zu meiner Michael Kors Uhr.
Heute durfte auch etwas mehr Farbe auf mein Lid und das wollte ich euch mal zeigen. Vielleicht inspirierts ja den Ein oder Anderen. 





























Geschminkt habe ich es komplett mit der MUA 24 shades immaculate Palette.

Was macht ihr heute? Und schminkt ihr euch besonders?




Ich möchte euch noch an mein aktuelles Gewinnspiel erinnern, an dem ihr hier teilnehmen könnt. Bisher sind nicht allzu viele dabei, d.h. die Gewinnchancen stehen hoch ;)

Ich hatte Geburtstag! Meine Geschenke

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Dieses Jahr ereignete sich mein Geburtstag in einer eher ruhigen Runde, dafür aber mit ganz tollen Menschen, über die ich sehr froh bin sie in meinem Leben zu haben. Tolle Geschenke habe ich auch bekommen und ich wollte euch daran teilhaben lassen.

























Wie ihr seht gab es ganz viele Bücher, über die ich mich sehr gefreut habe. Dabei sind  das Lauren Conrad Beauty Buch (ich sülze euch ja seit Weihnachten die Ohren damit voll^^), Kochbuch für Vegetarier, Yoga für den Rücken (Mami meint es gut mit mir), die Bücherdiebin von Markus Zusak (kenne und liebe ich schon, habe ich aber in meiner Sammlung vermisst) und die Asche meiner Mutter von Frank McCourt (kenne ich noch nicht, aber viel Gutes von gehört). Außerdem gab es noch ein Notizheft mit tollen Ordnungsmöglichkeiten für Rezepte uuuuuund endlich das langersehnte kindle! Yippiiiiieeee! Beauty-technisch gab es dieses Jahr gar nicht viel, ich habe mir aber auch nichts gewünscht. Überraschenderweise bekam ich einen Primer von Loreal (perfekt für den geplanten Primer-Vergleich^^) und die Buffy Bodybutter von Lush. Weil ich mir an Weihnachten eine Nikon zugelegt habe hatte ich auch Wünsche in dieser Richtung, die mir auch erfüllt wurden. Bekommen habe ich ein Stativ, das sich bis ins Unendliche ausfahren lässt und eine regensichere Nikon Tragetasche.

Ich bin total glücklich mit meinen Geschenken und freue mich so, dass es Menschen gibt, die mich so gut kennen, dass sie wissen was mir gut gefällt und mir so eine große Freude bereiten möchten. Leider habe ich an dem Tag nicht fotografiert, so konnte ich euch nur die Eindrücke über die Geschenke übermitteln. Aber die Gastgeber- und die Fotografenrolle hätte mich einfach maßlos überfordert^^.



Ich hoffe ihr habt gut Fasching gefeiert?


 

Ich möchte euch noch an mein aktuelles Gewinnspiel erinnern, an dem ihr hier teilnehmen könnt.

[TAG] Medien

5 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Dieser TAG geht schon lange inder BloggerWelt rum und als ich ihn letztens entdeckte wusste ich, dass ich eeeendlich mal teilnehmen musste. Denn ich liebe das Thema der Medien- sei es die kritische Auseinandersetzung damit, die technologische Seite, Spielerei oder beruflich. Medien ist ganz große Liebe!

1. Bist du Social-Network bzw. Community Süchtig?
Ich bin "nur" bei facebook und google+ angemeldet, wobei ich bei google+ noch nicht so richtig durchblicke, wie es da läuft^^. Facebook dagegen ist mir schon wichtig: darüber laufen einige Gruppenarbeiten und Absprachen. Ich bin aber auch sehr neugierig und interessiert, was andere so treiben. Und mich interessieren auch Neuigkeiten, seien es welche von meiner Stadt, Lieblingskneipe oder Unternehmen. So bleibt man immer auf dem Laufenden und kriegt vielleicht auch tolle Aktionen mit. Deswegen treibe ich mich schon viel auf facebook rum. Ob ich süchtig bin? Hmm, vielleicht etwas ;)

2. Würdest du lieber aufs TV oder aufs Internet verzichten?
Auf jeden Fall TV! Und schaue kaum noch zu, wenn dann zum Einschlafen. Meistens sind es eher Serien, Nachrichten und Dokus, die ich konsumiere und dann im Inet.

3. Hörst du Radio? Wenn ja, welchen Sender am liebsten?
Wenig, wenn überhaupt dann beim Autofahren damit es nicht total stinkelangweilig ist. Im Saarland hört man unter 30 UnserDing und BigFM :)

4. Liest du Zeitung oder Zeitschriften?
Zeitung lese ich gar nicht. Zeitschriften ab und zu, wenn ich Lust drauf habe. Dann aber eher Frauenzeitschriften, wie JOY oder Glamour. Ganz groß im Kurs ist aber auch die NEON. Früher allerdings hatte ich sogar mehrere Abos: die Sugar (kennt die noch jmd?!^^) und die VIEW. Da haben mich immer die Fotos begeistert.

5. Machst du dir groß was aus Handys?
Mobiles Internet war eine geniale Erfindung, die mir mein Handy noch wichtiger gemacht hat, wie vorher. Ohne eins wäre ich ganz schön aufgeschmissen...

6. Hast du ein Notebook/Rechner/Tablet PC?
Bald vielleicht ;) Bisher habe ich aber "nur" einen Laptop von acer, den ich übrigens auch sehr liebe.

7. Deine Lieblingsbücher?
Was für eine schlimme Frage! Ich liebe fast alle Bücher in meinem Regal und da ist es doch sehr schwierig sich zu beschränken...Hier der Versuch:
1. Paulo Coelho "Veronika beschließt zu sterben" zum Weinen
2. Frederic Biegbeder "Neununddreißigneunzig" zum Kritisieren
3+4. Eric- Emmanuel Schmitt "Oskar und die Dame in Rosa" + "Monsier Ibrahim und die Blume des Koran" zum Nachdenken
5. Tommy Jaud "Vollidiot" zum Kaputtlachen


8. Würdest du eher auf Bücher oder auf Filme verzichten?
Filme, eindeutig auf Filme. Ich schaue sowieso kaum noch welche (wie gesagt- Serien!) und auf Bücher möchte ich niemals verzichten.

9. Lieblingsserien?
Ohne nur eine Sekunde zu überlegen: Breaking Bad ! ! ! Ansonsten auch ganz hoch im Kurs: Sherlock, Gossip Girl, Pretty little Liars

Der tollste Fanartikel

10. Deine Lieblingsfilme?
Hmm...Schwierig. Ich liebe Jürgen Vogel und Angelina Jolie in fast allen Rollen.Ich mag die Welle sehr gerne, Harold und Kumar ebenso, sowie unsinnige Klassiker, wie Die Nackte Kanone.


11. DVD Abend oder Kinobesuch?
Kino!

12. Wenn du in einem Film mitspielen dürftest, welches Genre würdest du wählen?
Drama, denn ich bin eine Drama-Queen und ich kann mir vorstellen, dass es Spaß macht grundlos mit Lachen oder Weinen anfangen zu müssen.

13. Mit welchem Serien/Film/Buch-Charakter bist du seelenverwandt?
Ich konnte mich sehr gut mit der Hauptfigur von Tommy Jauds "Vollidiot" identifizieren^^

14. Welchen Star würdest du gerne mal in echt treffen?
Paul Kalkbrenner und Patrick von Spongebob

15. Hast du Lieblings-PC/Konsolenspiele?
Früher habe ich WoW geliebt, allerdings wurde es mir irgendwann einfach zu zeitintensiv. Fahrenheit für die PS hat mir sehr gut gefallen, weil man da als Detektiv selbst die Krimi-Geschichte beeinflussen kann. Momentan spiele ich nichts, außer Apps und da am liebsten Plaque Inc., Wimmelbildspiele (z.B. little things) und Rennspiele, wie Lep's Worls oder Jetpack Joyride.


16. Welche ist deine Lieblings-Musikrichtung?
Gibts nicht. Ich liebe Punk-Rock, Dance, Rap- alles. Musik ist was einzigartiges und sich da nur auf eine Richtung festzulegen bedeutet Vernachlässigung aller anderen tollen Genres.

17. Welche/n Band/Sänger(in) fandest du als Kind/Teenie toll?
Oh je. Britney! Und auf jeden Fall auch die Backstreet Boys. Später Eminem und Robbie Williams.

18. Wie bist du zur Blogger Community gekommen?
Durch Youtube-Videos und den langen Übergang zwischen Fachabi und Studium. 

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht!



 

Ich möchte euch noch an mein aktuelles Gewinnspiel erinnern, an dem ihr hier teilnehmen könnt. Bisher sind nicht allzu viele dabei, d.h. die Gewinnchancen stehen hoch ;)

Flop Lippenprodukte und ihre Alternativen

7 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Seit dem ich 12 bin bin ich regelrecht süchtig nach Lippenpflege. Begonnen hat meine Liebe mit dem bebe zartrosé, den ich etwa 7 Jahren lang immer wieder nachkaufte. Irgendwann setzte ich mich mal damit auseinander, welche Firmen sich zu Tierversuchen bekennen und habe deshalb bebe abgesetzt. Schließlich gibt es ja genug andere Produkte. Seitdem stapeln sich zu Hause etliche Lippenpflegeprodukte, sodass ich mittlerweile etwas differenziert Ent-, sowie Empfehlungen aussprechen kann.

 1. Lipsmacker Coca Cola Cherry. 
So viele schwärmen von den Dingern, dass ich sie auch ausprobieren wollte. Allerdings kann ich von dieser Version absolut abraten. Ja, er schmeckt absolut nach Cola Cherry, aber das ist auch schon der einzige Vorteil. Die Konsistenz ist für meine Verhältnisse einfach zu flüssig, wobei die Verpackung bei der Dosierung nicht gerade hilfreich ist. Von einer Pflegewirkung habe ich nicht mitbekommen, meine Lippen kribbeln sogar ganz unangenehm damit (fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass ich empfindliche Lippen habe). Möööp, next!

2. Balea Zuckerschnute.
Nach dem Sommer-Hype um das Duschgel konnte ich nicht erwarten diese Lippenpflege auszuprobieren. Und tatsächlich schmeckt es, wie das Duschzeug riecht- nach Käsekuchen! Die Konsistenz finde ich auch sehr angenehm, typisch Labello. Das Manko: es trocknet meine Lippen extrem aus. Bereits 5 Minuten nach dem Auftragen habe ich das Gefühl, dass ich nachcremen muss, weil sie sich so trocken anfühlen. Durchgefallen!

3. Figs & Rouge Balm
Die Verpackung verschlägt wohl jedem "Mädchen" die Sprache und dann auch noch die tollen Inhaltsstoffe. Aber das Zeug schmeckt so, wie ich mir den Geschmack von Spüli vorstelle: seifig. Die Kosistenz ist recht dünn und hat komische Körnchen drin. Meine einzige Motivation diesen hier leer zu bekommen ist, weil ich die Verpackung haben will. Benutze ich nur vor dem Schlafengehen, weil ichs wirklich bäh finde.

4. Bepanthol Lippencreme
Zugegeben: ich habe mir hiervon sehr viel versprochen. Ich kenne und liebe die Körpercreme und dachte, dass die Lippencreme ebenso mit allem fertig wird und das Medizin-Image von der Marke hat mich dazu verleitet es zu kaufen. Leider kann die Creme bei mir nicht viel ausrichten. Es handelt sich um eine weiße dickflüssige Creme, die ich beim Auftrag nicht als angenehm empfinde. Sie legt sich in einer (gefühlt) dicken Schicht auf die Lippen. Nach etwa 5 Minuten ist dieser Effekt verschwunden und wechselt sich ab mit einer ganz trockenen Schicht, bei der man die Lippen nicht mehr aneinanderreiben kann. Einfach nur eigenartig. Auf jeden Fall ist das für mich ein Flop.





1. Carmex
Lacht mich bitte nicht aus für diese Darstellung, aber Carmex darf in diesem Post einfach nicht fehlen und ich finde mein Döschen seit Ewigkeiten nicht mehr. Also habe ich mir was "Kreatives" einfallen gelassen. Ein toller Lip Balm mit dem Geschmack von Menthol. Pflegt super, schmeckt super, hält super. Rundum ein tolles Produkt, das ich schon seit über 4 Jahren benutze.

2. The body shop Born Lippy
Leider limitiert, aber immer wieder im Sommer erhältlich. Hier begeistert mich die Textur, die so jelly-artig daherkommt, dass man nicht aufhören kann es sich immer wieder drauf zu schmieren. Der Geschmack gefällt mir auch sehr gut, sowie die Pflegeleistung.

3. Kaufmanns Kinder- und Hautcreme
Ein Klassiker, den wahrscheinlich jeder kennt, aber auch die darf in der Liste nicht fehlen. Eigentlich eine Creme zur Kinderpflege umfunktioniert für die Lippen. Die Konsistenz ist eine feste Creme im Pöttchen, die sich auf den Lippen gut verteilen lässt. Ein weiterer Pluspunkt ist der Duft nach Vanille, Zitrone, Plätzchen...Na ja, irgendwie so. Toll eben. Sie verweilt recht lange auf den Lippen und pflegt sie. Mittlerweile seit etwa 10 Jahren immer wieder ein Nachkaufprodukt.


 Womit pflegt ihr eure Lippen?