Meine Alltagsheld(IN)

6 Kommentare // Hinterlasse einen Kommentar

Ich erzählte bereits hier, dass ich an einer Bloggerreihe zum Thema "Alttagsheldentum" teilnehme und heute ist es endlich so weit, dass ich dran bin. Gestern berichtete Dahi von Frauen, die sich gegen Sexismus auflehnen- ein ganz interessanter Beitrag in den sie auch eigene Erfahrungen eingebunden hat. Ebenfalls spannend wird der morgige Beitrag von Emily, also schaut auch dort vorbei!

Es gibt sicherlich viele Alltagshelden, aber ich möchte euch heute auf berufstätige Mütter aufmerksam machen.



























Das Foto soll das Dilemma verdeutlichen: hin- und hergerissen zwischen dem Haushalt, sowie der Kindererziehung und dem Beruf. Die Bewältigung dieser drei wichtigen Elemente ist für mich wahres Heldentum.

Ich kann das Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (bzw. Work-Life-Balance) hier nicht ausschöpfend behandeln. Relevante Aspekte sind die gesellschaftliche Entwicklung, die Politik, individuelle Lebensentwürfe, Familienfreundlichkeit in den Betrieben, Gender-Frage, um hier ein Paar Anstöße zu geben. 

Vor allem interessiert mich Euere Meinung! 
Wie siehst du das Thema? 
Ist das überhaupt relevant für dich?  
Bist du vielleicht selbst schon Mama und kannst von deinen Erfahrungen berichten? 








Außerdem möchte ich euch noch auf mein Gewinnspiel hinweisen. Es würde mich sehr freuen, wenn mehr Leute mitmachen!
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(